skip to Main Content
[COVID-19] Die Vorsichtsmaßnahmen, die wir zum Schutz Ihrer Gesundheit ergreifen. Neuigkeiten zum Coronavirus lesen!
blank

7 Dinge, die Sie tun sollten, wenn Sie ein geplatztes Rohr finden

Ein geplatztes Rohr ist das Letzte, was man in Angriff nehmen will. Aber es gibt einige schnelle, vorübergehende Lösungen, mit denen Sie die Auswirkungen eines Rohrbruchs verlangsamen können.

  • Wasser abschalten

Wenn Wasser gefriert, dehnt es sich im Volumen um etwa 9 Prozent aus. Und es dehnt sich mit ungeheurer Kraft aus. Kein Rohr kann so viel Druck aushalten, deshalb bricht es auf. Der Bruch kann dort auftreten, wo sich das Eis bildet, aber häufiger tritt er dort auf, wo der Wasserdruck eine Schwachstelle im Rohr findet. Möglicherweise müssen Sie auch den Strom abschalten, je nachdem, wo das Leck auftritt und wie groß es ist. Finden Sie heraus, wo sich Ihr Wasserabsperrventil befindet.

  • Einen Wasserhahn öffnen

Wenn das Wasser abgesperrt wird, wird der Druck in den Rohren entlastet. Finden Sie einige Heilmittel für niedrigen Wasserdruck heraus.

  • Einen Klempner anrufen

Wenn Sie sich nicht wohl dabei fühlen, ein kaputtes Rohr selbst zu reparieren, werden Sie wahrscheinlich irgendwann einen Klempner brauchen. Wenn Ihr Absperrventil kaputt ist, finden Sie heraus, wie Sie ein Absperrventil ersetzen können.

  • Beginnen Sie, das Wasser loszuwerden

Schnappen Sie sich den Mopp, die Eimer und einen Staubsauger, um das Wasser loszuwerden, denn Sie wollen sicher nicht, dass es in alles andere im Haus eindringt. Außerdem verringert ein schnelles Aufräumen die Wahrscheinlichkeit, dass etwas schimmelt. Finden Sie heraus, wie Sie das Einfrieren von Rohren verhindern können, damit Sie sich keine Sorgen über einen Rohrbruch machen müssen.

  • Drehen Sie die Heizung auf

Stellen Sie Ventilatoren auf, die Wärme in kalte Räume blasen. Halten Sie das Garagentor geschlossen. Wenn Sie den Wasserfluss reduziert haben, erwärmen Sie die am stärksten gefährdeten Rohre (normalerweise in Kellern und Kriechräumen oder in der Nähe von Außenwänden) mit einem Haartrockner. Lassen Sie den Wasserhahn aufgedreht, während Sie Wärme zuführen. Wenn Sie Eis schmelzen lassen, wird der Durchfluss zunehmen. Finden Sie heraus, wie Sie Wände isolieren können, damit die Rohre nicht einfrieren.

  • Offene Türen

Wenn Sie freiliegende Rohre in Schränken oder Vorratskammern haben, lassen Sie die Türen offen. Öffnen Sie Waschbecken- oder Schranktüren, damit die warme Luft auch die Rohre unter Waschbecken erreichen kann. Erfahren Sie, wie Sie eine Garage isolieren können, um den Wärmeverlust zu verringern.

  • Schneiden Sie das beschädigte Rohr aus

Wenn Sie in der Klempnerreparatur etwas versierter sind, könnten Sie den nächsten Schritt machen und den beschädigten Bereich des Rohrs herausschneiden. Schließen Sie das Hauptwasserzufuhrventil und schneiden Sie mit einem Rohrschneider einen Rohrabschnitt heraus. Beginnen Sie, indem Sie das Rohr fest in die Backen des Schneiders greifen und die Schraube des Schneiders anziehen. Drehen Sie den Abschneider in die angezeigte Richtung – während Sie den Griff der Schraube anziehen – bis das Rohr einrastet.

Außerdem gibt es in Berlin einen Sanitär Notdienst. In ein paar Minuten, nach Ihrem Anruf, kommt der geschulte Klempner, um Ihnen zu helfen. Er ist 24 Stunden verfügbar für Sie. Zögern Sie nicht den Sanitär Berlin anzurufen. TEL. 015167188301

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top