skip to Main Content
[COVID-19] Die Vorsichtsmaßnahmen, die wir zum Schutz Ihrer Gesundheit ergreifen. Neuigkeiten zum Coronavirus lesen!
blank

Ersetzen eines Einloch-Wasserhahns

Rohr Notdienst BerlinDer schwierigste Teil beim Austausch eines Wasserhahns ist in der Regel das Erreichen und Entfernen der Befestigungselemente. Wenn beide Armaturen durch eine zentrale Bohrung in der Spüle passen, müssen Sie möglicherweise eine große Mutter oder eine am Boden der Spüle angeschraubte Montageplatte entfernen. Wahrscheinlich arbeiten Sie in einem Raum, der für einen herkömmlichen Schraubenschlüssel zu klein ist. Wenn Sie also eine Mutter abschrauben müssen, erreichen Sie sie am besten mit einem Waschbeckenschlüssel. Er hat einen drehbaren Kopf, der auf die Mutter aufgesetzt wird, und einen langen Griff, mit dem Sie ihn leicht drehen können.

Drehen Sie das Wasser zum Wasserhahn ab, indem Sie die Ventile unter dem Waschbecken schließen.

Demontieren Sie den Siphon, um mehr Platz zum Arbeiten zu haben. Lösen Sie die Muttern, mit denen der Siphon an der Abflussverlängerung befestigt ist. Ziehen Sie den Geruchsverschluss ab und entfernen Sie ihn. Lassen Sie ihn aufrecht stehen, bis Sie ihn nach draußen bringen, drehen Sie ihn dann um und schütten Sie das Wasser aus.

Schrauben Sie die Wasseranschlüsse mit einem Schraubenschlüssel von den Wasserhahnrohren ab. Ziehen Sie die Schläuche ab.

Kriechen Sie unter das Waschbecken und untersuchen Sie die Befestigungselemente, die den Wasserhahn am Waschbecken halten. Wenn Sie eine zentrale Kunststoffmutter sehen, greifen Sie nach oben und versuchen Sie, sie mit der Hand zu drehen. Wenn sie sich nicht drehen lässt oder die Mutter aus Metall ist, schrauben Sie sie mit einem Waschbeckenschlüssel ab. Lösen Sie die Schrauben, mit denen die Platte am Waschbecken befestigt ist, und nehmen Sie die Platte ab.

Ziehen Sie die Armatur vom Waschbecken weg, nachdem Sie die Mutter oder die Montageplatte entfernt haben. Drücken Sie die beiden Rohre zusammen, um sie durch das Loch zu bekommen, falls erforderlich. Reinigen Sie die Oberseite des Waschbeckens mit Scheuerpulver, um Schimmel und Schmutz zu entfernen, die sich unter dem Boden angesammelt haben.

Führen Sie die Zuleitungen des neuen Wasserhahns durch das Loch, aus dem Sie den alten entfernt haben, und setzen Sie den Sockel des Wasserhahns auf das Waschbecken. Richten Sie die Armatur mittig aus und lassen Sie sie von einer Person festhalten, während Sie die Haltemutter oder Montageplatte anschrauben.

Wickeln Sie Klebeband um die Anschlüsse der Wasserhahnrohre und schrauben Sie die Versorgungsschläuche an.

Drehen Sie die Wasserventile auf und setzen Sie den Geruchsverschluss wieder ein. Drehen Sie das kalte Wasser für etwa 10 Sekunden auf, um die Luft aus der Leitung zu lassen, und drehen Sie dann den Warmwasserhahn für weitere 10 Sekunden auf.

Rufen Sie den Sanitär Notdienst in Berlin an. Wir stehen Ihnen 24 Stunden zur Verfügung. Zögern Sie nicht uns anzurufen, denn wir haben die besten Techniker im Einsatz.

Kontaktieren Sie uns 015167188301

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top